Verloren auf der Rückspur

Verloren auf der Rückspur heißt bei uns das sie auf dem Weg, den ich vorab gelaufen bin, zurück laufen soll um einen Gegenstand, der verloren ging, (den ich ihr vorher ausgelegt und ihr dann genannt habe) zu finden.
Ausgelegt wird meist ein Felldummy (Tierchen), Fellball, Futterbeutel (Beutelchen) oder ihr Futterball (Snickers). Der Futterball ist ein Ball wo sie sich vor Ort das Futter selbst rausholen kann. Wenn sie ihn, im Anschluss, wieder mit zurück bringt, bekommt sie nochmals eine Belohnung. Die Puma ist hier  7 Monate  alt- dafür macht sie es doch schon richtig gut.

Hier hing ein Fellball im Baum, da sie u.a. ein Sichtjäger ist, macht ihr die Suche mit die Augen natürlich auch viel Spaß.

Hier gab es schon eine etwas größere Strecke. Ihr Futterball ist dort leider den Hang runtergerollt- aber geschafft 🙂

Hier war es für sie doch etwas schwieriger, aber sie hat es geschafft 🙂
Wir waren diesmal an einer Gabelung, wo sie vorher überall herumlief, ich aber nur auf dem Weg – darum lief sie erst falsch und kam durcheinander. Vorsichtshalber bin ich etwas mit zurück, aber positiv beendet 🙂

Hier hing diesmal  ihr Futterball  im Baum 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.