Tierarzttermin

So nun haben wir den anstehenden TA-Besuch auch erst einmal geschafft und hinter uns gelassen, reicht dann auch erst einmal für die nächsten Monate.
Nun haben wir zum Glück laaaaange Ruhe und können 1 x wöchentlich beim TA vorbei schauen und üben.
Eigentlich hat sie es schon ganz gut gemacht, ins Mäulchen schauen ging noch nicht wirklich gut, aber alles andere war super. Wir waren zur Vorbereitung letzte Woche schon zwei Mal dort und haben ein paar Leckerli in der Praxis gesucht.

Wir sind heute dann in die Praxis rein, natürlich reingemarkert und dann direkt in den Behandlungsraum – da hab ich sie dann schon mal für paar Minuten auf dem Tisch gelegt, ohne das jemand dabei war.
Da gab es dann die dicke Pferdesehne zum Knabbern und die Welt war in Ordnung – weder das Fieberthermometer im Popo, noch das Abhören vom Herzen, sowie die Spritze hat sie mitbekommen- Fressen ist bei ihr doch sowas von wichtig 😃
Zähnchen schauen und Schnute auf machen werden wir natürlich noch üben bzw. das komplette Medical Training steht an.