Besuch beim Züchter

Heute waren wir (wir – weil Kimbi im Herzen immer dabei ist) wieder bei Puma. Nun ist es ganz offiziell und die kleine Maus hat einen vollen Namen: Aponi-Puma von der Ebschieder Höh.

Warum heißt sie Aponi-Puma?
Wahrscheinlich weil ich bei der Namensfindung ein Schmetterling sah, ein Name mit „A“ brauchte, da es ein A-Wurf ist und ich einen indianischen Namen wollte – so ergab sich der Name Aponi 🙂
Gerufen wird sie wohl meist Puma – Puma weil ich eigentlich ein schwarzen Puma äh Hund wollte, dann mich aber doch für einen schwarz-markern Eurasier entschied und sehr froh darüber bin- denn die kleine Mausi ist super süß und lieb.

Hier noch ein paar Fotos vom Treffen.

Aponi-Puma

Puma´s Familie
(von links nach rechts: Aramis, Ayumi und Amanii-Junior)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.