Seniorenarbeit

Heute gab es ein wenig Seniorenbeschäftigung  🙂
Futterbeutel suchen und bringen- was früher schneller ging, schwerere Aufgaben beinhaltete und intensiver gesucht wurde, wird heute gemütlich und mit Pausen abgearbeitet 🙂
Kimbi hat nicht gesehen wo ich was ausgelegt habe, teils weis sie sofort wo sie hin muss und geht zielstrebig in die Richtung. Sehen konnte sie ihn nicht. Die Aufgaben sind in Moment noch klein und leicht, bei zu schwerer Konzentration kann es sein das sie wieder ein Anfall bekommt, das wollen wir ja nicht.
Aber ganz ohne geht es auch nicht, man merkt das sie langeweile bekommt und was tun möchte – sie hat ihr lebenlang mit Spaß gearbeitet und nun alles nur noch kleine und leichte Aufgaben.
Wichtig ist das es ihr Spaß macht und sie was arbeiten kann.

Wir haben die 13 geschafft :) Happy Birthday Kimbi

Kimbi  hat heute Geburtstag und ist  13 Jahre alt geworden. Es geht ihr zur Zeit wieder ganz gut und deswegen haben wir einen Ausflug gemacht. Es ging natürlich an den Strand. Ohne Wasser wäre es ja nur halb so schön. Sie konnte dort  buddeln, toben, baden, spielen, alles was sie wollte. Wir waren 2 Stunden unterwegs, für Kimbi eine Spitzenleistung. Die ersten 10-15 min und die letzen 10 min war sie in ihrem Hundebuggy, da wir eine kleine Strecke am Deich laufen mussten. Ich wollte  die Zeit, die sie laufen mag, am Strand verbringen.

Kimbi hatte viel Spaß. Wir hatten den ganzen Strand für uns alleine 🙂