Signal Mauli

Kimbi musste in den letzten 12,5 Jahren nie ein Maulkorb tragen. Sie hatte 2 x eine Maulschlaufe auf, das war direkt nach der OP-Tumorentfernung, bei der Osteopathin wegen ihren Schmerzen. Wir hatten es vor 7 Jahren für 1-2 x im Training mit eingebaut, dann aber wieder beiseite gelegt, weil irgendwas wichtiger war.

Da Kimbi ja ab und an Probleme im Gehirn hat, (mittlerweile nur noch selten und schwach) aufgrund ihrer Borrelioseschübe, ihrer chronischen Hirnhautentzündungen und der Hepatoenzephalopathie,  dachte ich mir, es kann nicht schaden, das sie ein Maulkorb kennen lernt und aufsetzen mag. Wer weiß ob wir ihn irgendwann brauchen.
Da Kimbi wieder gerne arbeiten mag, sind wir vorgestern angefangen. Wir trainieren immer nur 3-5 min, nicht länger, da zuviel geistige Arbeit bei ihr leichte Anfälle auslösen kann.
Heute war die 3. Einheit von 3 min. Sie lernt so schnell, es macht ihr Spaß – auch mit 12,5 Jahren kann man noch lernen.