Targettraining – Fähnchen

Kimbi  hat ein neues Target bekommen – ein Fähnchen.

Unser Endziel: Kimbi sucht das Fähnchen-Target auf und legt sich, bis ich das Fähnchen wegnehme oder die Übung auflöse, dort hin.
Diese Übung wird in viele kleine Einzelschritte aufgebaut und  trainiert.

Trainingsstand zur Zeit ist, dass sie das Fähnchen von alleine, sowohl auch mit Signal „Fähnchen“ aufsucht und sich daneben ablegt. Ebenso läuft sie auf Signal Fähnchen, unter Ablenkung von Spielzeug,  zum Target  und legt sich hin.

Neue Aufgabe: Signalunterscheidung
Eine Einheit – 10 Durchläufe
– Fähnchen – unser Target
– Bodentarget-Frisbee
– Felldummy
– Ball
– Neoprenball mit Schnur

Hier ein kleiner Film vom Targettraining.
Kimbi wurde abwechselnd mal zum Fähnchen, mal zum Felldummy zum Apportieren geschickt. Ebenso wurden weitere Spielis als Ablenkung ausgelegt.
Sie wurde 6 x zum Fähnchen und 4 x zum Felldummy zum Apportieren geschickt. Keine bestimmte Reihenfolge der Signale.
Sie zeigte 5 x das Fähnchen zuverlässig an, 4 x apportierte sie den Felldummy, 1 x Fehler- Kimbi hat den Felldummy mit ablegen angezeigt- beide Übungen kombiniert.

Nun werden wir diese Einheit noch ein wenig festigen, dann kommen die nächsten Schritte.
– Fähnchen auf Entfernung aufsuchen und ablegen unter Ablenkung
– Fähnchen aufsuchen und ablegen mit Ablenkung Mensch/Hund mit geringeren Abstand, anschliessend  auf Entfernung
– Fähnchen aufsuchen und ablegen sowie länger verweilen.

Ein Ausflug ans Meer

Heute waren Kimbi und ich mit unserer Freundin Silke am Meer. Wir liefen fast 3,5 Stunden durchs Watt, Kimbi hatte wieder viel Spaß. Ich bin ganz stolz auf meine Maus, das sie so fit und munter war. Anschließend haben wir noch lecker gefuttert und sind frühen Nachmittag wieder Heim gefahren. Nun schläft Kimbi tief und fest und verarbeitet die ganzen Eindrücke 🙂

   

   

Weitere Fotos findet ihr hier

Happy Birthday liebe Kimba

Heute hat Kimbi Geburtstag, sie wurde 11 Jahre jung. 🙂

Normalerweise fahren wir  auf ihren Geburtstag   ans Meer, dieses Jahr klappt es leider nicht, da wir auf einer Fortbildung sind.

Dafür gab es ganz viele Spielis, ein neues Geschirr und eine neue Decke fürs Auto. 🙂

Den Ausflug ans Meer haben wir auf Mittwoch verschoben. Ein Tag Sonne, Strand und Meer, freu 🙂